Hilfe, die nicht schöner sein kann


haeusliche_pflege_moersLeider kommen wir alle in das Alter, wo wir ohne fremde Hilfe nicht mehr unseren Alltag bestreiten können. Da die Familienmitglieder meistens in einer anderen Stadt wohnen und deshalb nicht täglich vorbeikommen können, gibt es professionelle Hilfe. Die häusliche Pflege in Moers ist dafür ein perfektes Beispiel. Das liegt daran, weil die Mitarbeiter der häuslichen Pflege aus Moers ein sehr breites Spektrum an Hilfe anbietet.

Kompetenz und Zuverlässigkeit – die häusliche Pflege aus Moers weiß, wie es geht

Die Mitarbeiter von der häuslichen Pflege aus Moers sind stets bestrebt, alle Hilfebedürftigen zu unterstützen. Dabei spielt es keine Rolle, wie die Hilfe aussieht. Das bedeutet, die häusliche Pflege Moers bietet ihren Kunden Unterstützung bei der täglichen Körperpflege, bei Prophylaxen, bei Blutdruckmessungen, bei Blutzuckermessungen oder beim Einnehmen von Medikamenten. Somit wird sichergestellt, dass bei einem Problem sofort Hilfe zu Stelle ist. Damit gibt sich die häusliche Pflege in Moers aber noch nicht zufrieden. Der Leistungsumfang wird ausgeweitet mit Behandlungen von chronischen Wunden und Wunddokumentationen. Darüber hinaus arbeitet die häusliche Pflege aus Moers sehr intensiv mit den zuständigen Ärzten der Patienten zusammen. Dadurch kann bei Bedarf sofort gehandelt werden, wenn ein Problem auftritt.

Häusliche Pflege aus Moers – spezialisiert auf viele Fachgebiete

Weil die Mitarbeiter von der Pflege wissen, wie schwer es die Patienten haben, die alleine leben, bietet diese auch Hilfe an, wenn es darum geht, Pflegehilfsmittel zu beantragen. Für Sie heißt das, die häusliche Pflege aus Moers steht Ihnen zur Seite, wenn beispielsweise ein Antrag auf einen Haushaltsservice gestellt werden soll. Darüber hinaus gibt Ihnen die häusliche Pflege aus Moers Tipps dafür, wenn Sie als Patient in eine Wohngemeinschaft aufgenommen werden möchten. Aber auch Hausnotrufsysteme und Genehmigungen für Kurzzeitpflegeplätze werden von den Mitarbeitern der häuslichen Pflege in Auftrag gegeben.

Häusliche Pflege aus Moers – immer ein offenes Ohr

Auch wenn die tägliche Versorgung der Patienten sichergestellt ist, können andere Probleme auftauchen. Genau aus diesem Grund berät Sie die häusliche Pflege Moers dabei, wenn es um die Beantragung einer Pflegestufe geht. Des Weiteren nehmen die Mitarbeiter für Sie Kontakt mit Krankenkassen, Ärzten oder anderen Behörden auf. Dadurch kann sofort reagiert werden, wenn eine Frage ungeklärt bleibt. Selbstverständlich übernimmt die häusliche Pflege aus Moers auch Arbeiten, die für die meisten Angehörigen sehr schwer sind. Dazu zählt beispielsweise die parenterale oder enterale Ernährung, die Versorgung von Spül- und Saugdrainagen, die Tracheostomaversorgung oder die Finalpflege. Das bedeutet, die Mitarbeiter führen die Sterbehilfe zu Hause durch.

Kontaktaufnahme mit der häuslichen Pflege – kein Problem

Um die häusliche Pflege in Moers zu kontaktieren, können Sie auf verschiedene Kanäle zurückgreifen. Zum einen steht im Internet ein Kontaktformular zur Verfügung und zum anderen sind die Mitarbeiter telefonisch für Sie erreichbar. Also wenn Hilfe benötigt wird, scheuen Sie sich nicht, den Kontakt herzustellen.