Strandkorb XL perfekt für die Sommerzeit


Ein Strandkorb ist ein spezielles Sitzmöbelstück, das hauptsächlich an Stränden und Urlaubsorten zum Einsatz kommt. Bestehend aus einem zweiteiligen Holzgestell mit Korbgeflecht, bildet die meist halbrunde, überdachte Sitznische, die sich in unterschiedliche Positionen nach hinten absenken lässt, das Kernelement des Strandkorbs. 

Merkmale und Details

Strandkorb XL
Durch die Auskleidung mit witterungsbeständigem textilem Material schützt ein Strandkorb vor Sonne, Wind und Regen. Details, wie u.a. ausziehbare Fußkästen, die Sonnenmarkise und Klapptische, bieten viel Bequemlichkeit. Strandkörbe sind heutzutage auch für den Privatgebrauch erhältlich und lassen sich auf größeren Terrassen, im Garten oder auf dem Privatgrundstück stilvoll in Szene setzen. In einem modernen Strandkorb XL lässt es sich an Sonnentagen und an lauen Sommerabenden herrlich entspannen. In zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich bietet ein Strandkorb nicht nur jede Menge Komfort, sondern auch vielseitige Verwendungsmöglichkeiten.

Komfort, Entspannung und moderne Ausstattung

Im Garten wird ein Strandkorb XL zum absoluten Blickfang, denn neben dem hohen Maß an Funktionalität wirkt ein Strandkorb auch überaus dekorativ. Das charakteristische Flechtmuster in Kombination mit dem strandkorb-typischen Sonnendeck verbreiten Flair und verleihen dem Außenbereich des Hauses den letzten Schliff. Mit verstellbarem Korb, praktischen Klapptischen und weichen Sitzkissen ausgestattet ist ein Strandkorb XL der perfekte Ort zum Entspannen. Die Liegeposition kann für ein ausgiebiges Sonnenbad genutzt werden. In der Sitz-Position können Eiskaffee und Snacks genossen werden. Beim Kauf eines Strandkorbes sollten die Maße mit dem zur Verfügung stehenden Platz abgestimmt werden. Strandkörbe aus PE-Geflecht haben den Vorteil, besonders pflegeleicht zu sein, denn das Material ist schmutzabweisend, UV-und witterungsbeständig. Sonnendecks, die stufenlos verstellbar sind, lassen sich unkompliziert und individuell einstellen, wobei verstellbare Rückenlehnen, zusätzliche Seitenfächer und integrierte Klapptische ein hohes Maß an Komfort versprechen. Damit es im Strandkorb noch bequemer wird, kann er mit extra Rücken- und Nackenkissen ausgestattet werden. Dabei sollten diese idealer Weise über Bezüge mit Reißverschlüssen versehen werden, um diese einfach abziehen und reinigen zu können. Ausziehbare Fußbänke runden jeden Strandkorb XL perfekt ab. Ein Strandkorb XL verbreitet ein ganz besonderes Flair. Das Sortiment an modernen Strandkörben ist enorm groß, wobei die unterschiedlichen Modelle aus Naturmaterialien oder Kunststoff angeboten werden.

Weitere Infos: https://shop-strandkorb.de/index.php?route=information/information&information_id=10

Moderne Wohlfühloasen für Garten und Terrasse

Ein Kunststoff-Strandkorb überzeugt mit seiner sehr stabilen und robusten Bauweise und Langlebigkeit. Ein Strandkorb XL aus Kunststofffasern sieht den Modellen, die aus Naturmaterialien bestehen, optisch extrem ähnlich. Ein Strandkorb XL aus Holz sollte stets aus hochwertigem und wetterresistentem Holz gefertigt sein. Wichtig hierbei ist aus, dass das Material vor der Verarbeitung vollständig durchgetrocknet ist, da andernfalls die Gefahr besteht, dass sich das Holz verformt. Ein Strandkorb aus Teakholz bietet den Vorteil, dass das Holz von Natur aus abweisend ist und auch bei extrem warmen Temperaturen seine Form behält. Als Zwei-oder Dreisitzer erhältlich vereint ein Strandkorb XL echtes Urlaubsfeeling mit Funktionalität und verbindet das Schöne mit dem Praktischen. Hochwertige Strandkörbe versprechen aufgrund ihrer guten Verarbeitung sowie den strapazierfähigen Materialien eine enorm lange Haltbarkeit und sind langfristig eine lohnende Investition.

 

So kann eine Kaminsanierung erfolgen


kaminsanierungKein Haus kommt ohne ihn aus, die Rede ist von einem Kamin. Doch auch an einem Kamin kann der Zahn der Zeit nagen und eine Kaminsanierung erforderlich machen. Wie jetzt eine solche Sanierung erfolgen kann, dazu findet man alle notwendigen Informationen in diesem Ratgeber.

Gründe für eine Kaminsanierung

Natürlich werden sich jetzt einige Fragen, was soll bei einem Kamin kaputt gehen? Doch gerade Witterungseinflüsse können mit der Zeit einen Kamin versotten. Dies bedeutet der Kamin hat keinen richtigen Zug mehr. Dies kann nicht nur sehr gefährlich werden, sondern natürlich auch die Leistungsfähigkeit einer Heizung herabsetzen.

So erfolgt die Kaminsanierung

Grundsätzlich gibt es bei einer Kaminsanierung zahlreiche Möglichkeiten. So kann man seinen alten Kamin abbauen und durch einen neuen ersetzen. Durch Formsteine kann man so schnell einen Kamin sanieren. Doch natürlich ist dies auch mit viel Aufwand und Schmutz verbunden. Es gibt aber auch alternative Varianten, so zum Beispiel die Sanierung mithilfe von Edelstahlrohren. Diese werden hierbei an einem Stück von oben in den alten Kamin eingelassen und am Boden und Kopf jeweils angeschlossen. Der Vorteil bei dieser Methode der Kaminsanierung ist, dass man seinen alten Kamin nicht entfernen muss. Auch muss man keine zusätzlichen Öffnungen vornehmen.

Bei der Sanierung mit Edelstahl kann man auf verschiedene Methoden zurückgreifen. So gibt es sogenannte flexible Edelstahlrohe, diese sind gerade dann notwendig und von Vorteil, wenn der Kamin verwinkelt ist. Durch die flexible Rohre kann man gut diese Winkelungen nehmen. Dadurch hat man auch den großen Vorteil, die Montage gestaltet sich wesentlich einfacher. Ist der Kamin nicht verwinkelt, kann man auf ein starres Edelstahlrohr zurückgreifen. Ein neuer Kamin durch Edelstahlrohr ist absolut dicht und zukünftig muss dann auch nur noch der neue Kamin gereinigt werden.

Preise vergleichen bei der Kaminsanierung kann sich lohnen

Wer sich für eine solche Sanierung von seinem Kamin entscheidet, der wird schnell verschiedene Systeme feststellen. So gibt es so zum Beispiel Unterschiede beim Rohrdurchmesser vom zukünftigen Kamin und bei der Stärke. Beides ist natürlich hinsichtlich der Leistungsfähigkeit nicht unerheblich. Diese Unterschiede machen sich natürlich auch bei den Kosten bemerkbar. Wer jetzt sparen möchte, der sollte vor dem Kauf einen Vergleich durchführen. Einen solchen Vergleich kann man einfach und schnell über das Internet durchführen. Der Vorteil hierbei, durch die Preisunterschiede kann man einsparen. Wobei man natürlich immer auf eines achten sollte, nämlich auf die Qualität. Aus diesem Grund sollte man auch nicht am falschen Ende bei einer Kaminsanierung sparen.